Windows 7 Support Ende. Zusätzlich betroffen sind alle Windows Server 2008, Server 2008R2 und Server 2011 Versionen.


Windows 7  Support Ende

im Januar 2020 sowie für die Server 2008 und 2008 R2 Versionen. Planen Sie jetzt frühzeitzig den Umstieg auf akutuelle Microsoft Windows und Windows Server  Version. Eine Hürde beim Migrieren auf eine neuere Windows 10 Client-Version und Windows Server 2016 oder Windows Server 2019 ist die drohende Inkompatibilität mit bestehenden Anwendungen, Programmen und APPs. Außerdem hat Microsoft sein CAL-Lizenzmodell (Client Access License) umgestellt, bei dem nun jeder Client eine eigene Lizenz für seinen Zugriff auf einen Server benötigt. Entsprechend muss hier der Umstieg genausten geplant werden, wenn viele Clients auf den neu migrierten Server zugreifen sollen und müssen.